Ausrüstung

Meine Ausrüstung.
 
Ich bin ein bekennender Pentax-User.
Häufig wurde ich gefragt, warum ausgerechnet Pentax.
Für mich war es immer eine Sache des Feelings. Meine erste Spiegelreflexkamera habe ich danach ausgewählt, wie sie in der Hand liegt.
Ich habe damals verschiedene Modelle von Nikon, Canon, Minolta und auch eben Pentax angeschaut und getestet. Damals hab ich mich Schluss endlich für eine MZ7 von Pentax entschieden. Die lag einfach am Besten in der Hand. Technisch waren damals wie heute die Unterschiede nicht so wahnsinnig groß.
Als ich auf die digitale Fotografie umgestiegen bin, bin ich meiner Marke treu geblieben und hab es auch nicht bereut.
Während meiner Fototouren nutze ich verschieden Hilfsmittel, um mich den gegeben Situationen anzupassen. Von Styroporplatten für schlammige Untergründe bis zu Reflektoren für das perfekte Licht. (Danke an dieser Stelle an Gnorimus für seine Modellqualitäten.)


Aber nun zu meiner Ausrüstung:


 Kamera Bodys
  • Pentax K3 
  • Pentax K10D
Objektive
  • Tamron 10-24mm/f3,5-4,5
  • Tamron 28-70mm/f2,8
  • Sigma 70-200mm/f2,8
  • Sigma 180mm/f3,5
  • Sigma 300 mm/f2,8
  • Sigma 50 mm/f1,4
Konverter
  • Sigma 2,0x
  • Sigma 1,4x
Stative
  • Manfrotto 190 mit Manfrotto Kugelkopf
  • Slik Sprint Mini mit Manfrotto Kugelkopf
  • verschiedene Bohnensäcke
Blitz
  • Metz
Filter
  • Kenko
Sonstiges
  • Kata 3N1-33 Rucksack
  • Lowepro Pro Trekker 400 aw
  • Funk-Fernbedienung
  • Pentax Winkelsucher
  • Eckla Beachtrolly
  • Storm Jacket 
  • Diffuser
  • Reflektoren
  • Fixierklemmen