Dienstag, 23. Oktober 2012

Es wird Herbst

Nun ist es soweit, es lässt sich wohl nicht mehr leugnen. Für das Wochenende ist in Bayern der erste Schnee angekündigt und auch die Sonne lässt sich nur selten sehen. Es ist Herbst. Aber auch im Herbst gibt es einiges Schöne, was darauf wartet, abgelichtet zu werden.
Also Sachen gepackt und auf zum Pilze fotografieren. Das war für mich der erste Ausflug dieser Art. Nach kurzer Rücksprache mit einem Fotoclubkollegen bezüglich des besten Platzes bin ich in die Nähe von Sauerlach gefahren, um in einem schönen alten Buchenwald nach den Objekten der Begierde zu suchen.
Hier also meine Ergebnisse, hoffe es gefällt euch.
Kurze Frage am Rande: Was sind den eure Lieblingsmotive im Herbst?


    



Montag, 15. Oktober 2012

Vogelporträts

Heute mal was neues.
Am Wochenende haben wir uns die Zeit genommen und bei dem schönen Wetter unsere Viren spazieren getragen. Die Rechnung dafür habe ich auch gleich am Montag bekommen, da hat mich meine Erkältung total weg gehauen.
Aber nichts desto trotz waren wir am Sonntag im Schlosspark des Schloss Nymphenburg, wie tausend andere auch.
Der Schlosspark ist ein fantastisches Gelände, eine tolle Mischung aus Wiesen, Wäldern, stehenden und fließenden Gewässern. Also von allem ein wenig.
Für den Vogelzug hat er zudem auch noch eine besondere Bedeutung als eines der wenigen großflächigen Habitate mitten in der Stadt München.
Ich hatte mir schon lange vorgenommen, mich an Vogelporträts zu probieren.
Dabei kommt einem im Schlosspark die vielen Besucher zu gute, da dadurch die Fluchtdistanz extrem gering ist.
Also Kamera unter den Arm und an den Rand des Kanals gesetzt. Da die Wiesen gesperrt sind, um den Gänsen möglichst viel Ruhe zu geben, blieb ich dabei immer am Rand der Wege. Aber die Gänse waren so neugierig, dass sie auf sehr angenehme Entfernungen heran kamen.
Das ganze hat mir soviel Spass gemacht, dass ich mich bestimmt noch mehr damit beschäftigen werden. Damit hab ich auch schon ein Projekt für den Winter.
Hier also die Ergebnisse.




                

Montag, 8. Oktober 2012

Fotowettbewerb

Heute bin ich endlich dazu gekommen, mal wieder ein paar Bilder für den Blog aufzubereiten.
Der Anlass ist zudem für mich ein echt schöner.
Ich habe zum ersten Mal an einem kleinen Fotowettbewerb teilgenommen.
Thema war "Blick auf die Heide" und organisiert wurde er vom Heideflächenverein München Nord e.V.. Für den Verein war es auch der erste Wettbewerb dieser Art.
Ich war echt überrascht, als ich die Info bekommen habe, dass ich nicht nur einen Platz unter den ersten 12 Plätzen erhalten habe, sondern sogar zu den drei Bestplatzierten gehörte. Am 20.09.2012 war dann Eröffnung der Ausstellung im Heidehaus in Fröttmanningen. Zu diesem Anlass wurden wir dann auch eingeladen und mit einem sehr schönen Buch über die Heide geehrt. Besonders gefreut hat mich in diesem Zusammenhang dann auch noch, dass neben mir auch noch ein weiteres Clubmitglied der Blende1 unter die ersten drei gekommen ist. Vor allem, weil wir zusammen unterwegs waren und Fotos für den Wettbewerb geschossen haben.
Danke an dieser Stelle auch noch mal an die Organisatoren des Wettbewerbs. Hab mich riesig gefreut und werde nächstes Jahr bestimmt wieder teilnehmen.
Nun aber genug der Worte- hier die für den Wettbewerb vorbereiteten und dann teilweise eingereichten Bilder und natürlich auch das prämierte Bild.

Bilder, die nur vorbereitet wurden:




Bilder, die eingereicht wurden:




Das prämierte Bild: